Pellets - Brennstoff mit Zukunft

 

Pellets

CO2-neutral

Pellets sind verdichtete Hobel- bzw. Sägespäne aus der holzverarbeitenden Industrie. Beim Verbrennen erzeugen sie die gleiche Menge CO2, die sie als wachsendes Holz aufgenommen haben: Im Gegensatz zum Öl oder Gas eine ausgeglichene Bilanz.

 

Versorgungssicher

Die Herstellung der Pellets ist wirtschaftlich interessant: Einem stetig wachsenden Bedarf steht auch eine wachsende Zahl von Produzenten bzw. ausbaufähige Kapazitäten gegenüber, die eine flächendeckende Versorgung garantieren.

 

Krisensicher, wirtschaftlich

Pellets machen unabhängig von unsicheren Brennstoffimporten, die dazu noch die Handelsbilanz belasten. So werden einerseits vorhandene Energieressourcen genützt, andererseits entsteht eine neue heimische Produktion.

Für Sie als Konsument kommt dazu, dass mittelfristig auch umweltpolitische Maßnahmen gesetzt werden müssen.

Mit einer Pelletsheizung steuern Sie in eine steuerbegünstigte Zukunft.

 

Pellets sind nach ÖNORM M 7135 gepresste Hobel- und Sägespäne aus naturbelassenem Holz.


Heizwert4,8kWh/kg

Dichte 650kg/m3

Wassergehaltca.7%

Aschegehalt1%

Durchmesser6mm

Länge20 - 40mm

Staubanteilmax.10%

Lagerraumbedarf0,9m³/kW HL

 

Wichtige Qualitätskriterien:

+ geringstmöglicher Staubanteil
+ harte glänzende Oberfläche der Pellets
+ natürliches Holz, keine Zusatzstoffe etc.

 

Pelletsheizung 12, 14, 15, 22kW - Die Summe heiztechnischer Spitzenlösungen

Pellets Heizung
  • 95% Wirkungsgrad - Hargassner machts möglich!
  • Pellets Niedertemperaturkessel bis 38°C (nutzbarer Bereich 38 bis 80°C)
  • Schamottbrennkammer für hohe Verbrennungstemperaturen
  • Lambdasonde mit Brennstoffqualitäts-Erkennung
  • Autom. Ascheladen-Füllstandsmeldung am Display
  • Bedienkomfort per Handy (als erster Hersteller)
  • Umfassender Werks-Service für Hargassner Kunden
  • Werksgarantie über das gesetzl. vorgeschriebene Maß hinaus

 

» zur Hargassner Homepage